logo shiatsu weiss 01

Über mich

„Mein Leben ist Bewegung, mein Leben ist Entwicklung, mein Leben ist Veränderung. Mein Leben ist aber auch Stille. Mich selbst wahrzunehmen, in vollem Bewusstsein meinen eigenen Weg zu gehen, und darauf zu vertrauen, dass alles zum richtigen Zeitpunkt zu mir kommt, um zu wachsen und zu werden - das sind die Grundpfeiler meines Lebens.“

Ausbildungen und Werdegang
  • Diplomierte radiologisch-technische Assistentin (heute Radiologietechnologin BSc)
  • Pharmareferentin
  • Diplomierte Gesundheits- und Fitnesstrainerin (Schwerpunkt Rückentraining, Yoga, Pilates)
  • Ehrenamtliche Hospizbegleiterin (Tiroler Hospizgemeinschaft)
  • Diplomierte Shiatsupraktikerin an der ISSÖ
Weiterbildungen
  • 2-jährige Assistenztätigkeit an der ISSÖ
  • Shiatsu in und nach der Schwangerschaft
  • Kinder- und Babyshiatsu
  • Narbenentstörung
  • Moxibustion, Gua Sha, Schröpfen
  • Wämeanwendungen mit der chinesischen Heillampe
  • Faszienarbeit
  • Chi Nei Tsang (Organmassage)
Meine Schwerpunkte
  • Trauer- und Krisenbegleitung
  • Akute und chronische Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Stress und Erschöpfungszustände
  • Schwangerschaft und Kinderwunsch
Nach nunmehr über 20-jähriger Berufserfahrung in der Schulmedizin stellte ich mir immer öfter die Frage: Warum haben Menschen Schmerzen, obwohl bildgebende Diagnostiken ohne erkennbare Krankheitszeichen sind? Warum müssen Menschen leiden? Ist Pillen zu verschreiben die einzige Lösung?

Diese Fragen und ein persönlicher Schicksalsschlag im Laufe meines Lebens waren die Gründe, dass sich meine Türen zur Alternativmedizin öffneten und mein Interesse, tiefere Ursachen von Krankheit und Schmerz zu erforschen, geweckt war.

Über den Weg des Yoga kam ich schließlich zu Shiatsu, das mich bis heute fasziniert und immer wieder neue Erkenntnisse gewinnen lässt.
 
Fortan verbinde ich mein Wissen aus der westlichen Schulmedizin mit den Kenntnissen der fernöstlichen Heilkunde.

Wer werden will, was er sein sollte,

der muss loslassen, was er jetzt ist.

Meister Eckhart

Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine anerkannte Methode der ganzheitlichen manuellen Körperarbeit (shi: Finger, atsu: Druck), welche sich aus der traditionell chinesischen Medizin in Japan entwickelt hat. Shiatsu findet am Boden auf einer Matte am bekleideten Körper statt.

Basierend auf dem fernöstlichen Wissen und dem Verständnis von universeller Lebensenergie (Ki), der Lehre von den 5 Elementen (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall) und dem Prinzip von Yin und Yang bzw. Kyo und Jitsu zielt Shiatsu darauf ab, das energetische Gleichgewicht des menschlichen Organismus wiederherzustellen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Shiatsu wirkt dabei auf das autonome Nervensystem mit Schwerpunkt auf den Parasympathikus.

Über Shiatsu werden außerdem Blockaden in den Energiebahnen (Meridianen) gelöst uns so wieder ein Ausgleich im Körper-Geist-Seele-Verhältnis hergestellt.

Du kannst dein Leben nicht verlängern,

noch verbreitern,

nur vertiefen.

Gorch Fock

Anwendungsgebiete

Shiatsu fördert den Heilungsprozess vor allem bei funktionalen, Befindlichkeits- und psychosomatischen Störungen wie z. B.:

Verspannungen, Stress, Nervosität, Schlafstörungen, Müdigkeit, Burnout, Depressionen, Verdauungsprobleme, Menstruations- und andere gynäkologische Beschwerden, Atemwegserkrankungen, Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, u.ä.m.
Aber auch akute und chronische Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates sind mit Shiatsu gut behandelbar.

Durch die Förderung von inneren Heilungs- und Wachstumsprozessen unterstützt Shiatsu außerdem Menschen in herausfordernden Lebensphasen und Krisen (Trennung, Trauer, Krankheit, Unfall, Trauma, Schwangerschaft, Menopause…)

Es kann dir jemand die Tür öffnen,

hindurchgehen musst du selbst.

Konfuzius 

Behandlung

In einem persönlichen Gespräch definieren wir gemeinsam Beschwerdebilder und zu erreichende Ziele, welche die Grundlage für ein individuelles Behandlungskonzept sind.
Die Shiatsu-Behandlung selbst dauert ca. 50 Minuten. Danach haben Sie noch Zeit nachzuspüren. Abschließend findet nochmals ein kurzes Gespräch statt.
Während der Behandlung übe ich sanften aber zugleich tief wirksamen, klaren Druck mit Fingern, Handballen, Ellbogen, Knien und Füßen aus.
Das Herzstück von Shiatsu – die achtsame und raumgebende Berührung – bedeutet Entspannung tief in uns und ist Teil von Zuneigung und Geborgenheit. Es entsteht ein nonverbaler Dialog zwischen mir und Ihnen durch einfühlsame Berührung, sanfte Dehnungen, Rotationen und Mobilisationen.

Durch meine Ausbildung im Gesundheits- und Fitnessbereich gebe ich Ihnen auch gerne Tipps und Übungen zur Förderung und Erhaltung Ihrer Gesundheit mit.

Die größte Offenbarung ist die Stille.

Laotse 

zusätzlich

Shiatsu während und nach der Schwangerschaft
Die Schwangerschaft ist eine einzigartige Zeit, voller neuer Erlebnisse und ein Neubeginn. Es finden große hormonelle, körperliche und auch energetische Veränderungen statt, die für die werdende Mutter herausfordernd sein können.
Shiatsu bietet Möglichkeiten an, Mütter, deren Partner und die Babys in dieser Phase zu unterstützen.
Moxibustion, Gua Sha, Schröpfen
Bei der Moxibustion werden Akupunkturpunkte nicht durch Nadelstiche, sondern mit Hitze stimuliert. Die Hitze wird durch das Abbrennen von getrocknetem Moxakraut (meist Beifuß) erreicht. Die Wärme dringt in den Körper ein. Auf diese Weise werden Feuchtigkeit und Kälte vertrieben und das Ki bewegt.

„gua“ reiben, schaben, „sha“ Rötung der Haut; Es handelt sich hierbei um eine Schabmassage, bei der verspannte und schmerzende Regionen des Körpers mit unterschiedlich geformten Kämmen aus Büffelhorn bearbeitet werden.

Beim Schröpfen zieht ein Unterdruck, der in den Schröpfgläsern erzeugt wird, das Gewebe in das Glas und regt den Blut- und Lymphfluss an. Es lindert Verspannungen, kurbelt die Durchblutung an und leitet Schadstoffe aus. Ein angenehmes Wärmegefühl entsteht.
Kinder- und Babyshiatsu
Babys und Kinder lieben Berührung. Berührung schafft Vertrauen, schenkt Wärme und Geborgenheit. Sie stärkt das Kind auf allen Ebenen. Shiatsu ist eine sanfte Methode, Babys und Kinder von Anfang an in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern.
Narbenentstörung
Narben und Hautverklebungen können den gesamte Energiefluss beinträchtigen und/oder blockieren und so zu vielerlei Beschwerden führen. Mit Hilfe eines Stäbchens werden Blockaden gelöst und Energie zugeführt oder abgeleitet.

Preise und Angebote

Schenke Wohlbefinden! Gutscheine sind in gewünschter Höhe erhältlich!

1 Behandlung (ca.60 Minuten)
Kinder (ca.30 Minuten)
5er Shiatsu

Kontakt

Schick mir eine Nachricht

Andrea Alicke

a.alicke@entspanntgesund.at
+43 (0)650 7542068

Hatting

Innsbruck

Innstrasse 11
6402 Hatting

Praxis Dr. Sallaberger
Gutenbergstrasse 3
6020 Innsbruck